SchIP

SchIP steht für Schulinterventionsprogramm. Seit dem Schuljahr 2006/07 besteht das gemeinsame Projekt zwischen der Schule, der Jugendhilfe und dem Deutschen Kinderschutzbund. Im Rahmen dieses Angebots stehen der Schule zwei Sozialpädagoginnen zur Verfügung, die sowohl Beratung als auch individuell ausgerichtete Einzelfallhilfe und intensive Gruppentherapie anbieten.

Schreibe einen Kommentar